Forschungsstellen

admin/ Dezember 6, 2019/ Uncategorized

Carl Heinrich von Heineken Gesellschaft e.V. Altdöbern Die Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, Leben und Werk des in Dresden und Altdöbern tätigen und in der gelehrten Welt des 18. Jahrhunderts sehr bekannten Kunstkenners zu erforschen, seinen schriftlichen Nachlass zu bearbeiten und der Forschung zur Verfügung zu stellen, zu publizieren und eine gemeinsame Plattform für die Heineken-Forschung darzustellen. Carl Heinrich

Weiterlesen

Buchreihen

admin/ Dezember 1, 2019/ Uncategorized

Studien zum 18. Jahrhundert (Felix Meiner Verlag, Hamburg) Konstanze Baron/Christian Soboth (Hg.): Perfektionismus und Perfektibilität. Band 39. 2018, 292 S. geb., ISBN: 978-3-7873-3453-7 https://meiner.de/monographien-reihen/studien-zum-18-jahrhundert/perfektionismus-und-perfektibilitat.html Dirk Schuck: Die Verinnerlichung der sozialen Natur. Zum Verhältnis von Freiheit und Einfühlung in der Sozialpsychologie des frühen Liberalismus bei Locke, Shaftesbury, Hume und Smith. Band 40. 2019, VII, 218 S., geb., ISBN: 978-3-7873-3630-2 https://meiner.de/monographien-reihen/studien-zum-18-jahrhundert/die-verinnerlichung-der-sozialen-natur.html Nadine

Weiterlesen

Eingegangene Publikationen

admin/ November 16, 2019/ Uncategorized

Brigitte Klosterberg (Hg.): Bibliographischer Nachweis der Drucke des Waisenhausverlags zu Halle (1698-1806) in Sulechów (Züllichau) und Cieszyn (Teschen). Halle: Verlag der Franckeschen Stiftungen 2019 (Hallesche Quellenpublikationen und Repertorien Bd. 17). Paolo Astorri: Lutheran Theology and Contract Law in Early Modern Germany (ca. 1520-1720). Paderborn: Schöningh 2019 (Law and Religion in the Early Modern Period Bd. 1). Hendrikje Schauer: Beobachtung und Urteil. Literarische

Weiterlesen

Das achtzehnte Jahrhundert

admin/ November 16, 2019/ Uncategorized

Die Zeitschrift “Das achtzehnte Jahrhundert” der Deutschen Gesellschaft für die Erforschung des 18. Jahrhunderts erscheint halbjährlich und ist im Aufsatzteil im Wechsel aktuellen Themen gewidmet oder frei konzipiert. Im Rezensionsteil legt sie Wert auf aktuelle Besprechungen zu einem weit gefächerten Spektrum von thematisch repräsentativen und methodologisch aufschlussreichen Fachpublikationen. Manuskripte zu angekündigten Schwerpunktthemen und andere Vorschläge oder Anregungen an die Herausgeberin,

Weiterlesen

Supplementa

admin/ September 18, 2019/ Uncategorized

Das 18. Jahrhundert. Supplementa Die Buchreihe „Das achtzehnte Jahrhundert. Supplementa“ erscheint im Wallstein Verlag, Göttingen, und konzentriert sich auf literaturwissenschaftliche bzw. kulturgeschichtliche Fragen. Band 23 – Geschichte einer Faszination der Aufklärung. Von Aristoteles bis Lessing Stefanie Arend: Glückseligkeit 2019, 324 S., geb., Schutzumschlag. ISBN 978-3-8353-3393-2 Titel anhand dieser ISBN in Citavi-Projekt übernehmen. € 34,00 (D) Band 22 Patrick Stoffel: Die

Weiterlesen

Interdisziplinäres Jahrbuch Aufklärung

admin/ September 18, 2019/ Uncategorized

Das in Verbindung mit der DGEJ herausgegebene Jahrbuch Aufklärung hat die Erforschung des 18. Jahrhunderts und seiner Wirkungsgeschichte zum Gegenstand. Die Halbjahresschrift Aufklärung wurde mit dem Jahrgang 2001 in ein Jahrbuch umgewandelt. Band: 31 – Jg. 2019 Christlob Mylius Inhalt. ISBN 978-3-7873-3817-7 Titel anhand dieser ISBN in Citavi-Projekt übernehmen. Kart. € 112.-, Vorzugspreis für Abonnenten € 96,- € / DGEJ-Mitglieder

Weiterlesen

Studien zum 18. Jahrhundert

admin/ September 18, 2019/ Uncategorized

Band 39 – Konstanze Baron und Christian Soboth Perfektionismus und Perfektibilität. Theorien und Praktiken der Vervollkommnung in Pietismus und Aufklärung 2018. 292 S., 3453-7. Geb. 88,– € , DGEJ-Preis 76,– € Band 38 – Beiträge zur DGEJ-Jahrestagung 2015 in Halle a. d. Saale – Frauke Berndt und Daniel Fulda Die Erzählung der Aufklärung 2017. 657 S., 3356-1. Geb. 118,– €,

Weiterlesen