admin/ September 21, 2021/ Uncategorized

Die Buchreihe „Studien zum 18. Jahrhundert“ erscheint im Felix Meiner Verlag, Hamburg, und konzentriert sich auf ideen- und philosophiegeschichtliche Fragen.
Mitglieder der DGEJ können die Bände der Reihe zu einem ermäßigten Preis über die Geschäftsstelle beziehen.

Band 42 – Beiträge zur DGEJ-Jahrestagung 2018 in Paderborn – hg. v. Kristin Eichhorn und Lothar van Laak

Kulturen der Moral.
erscheint im Oktober 2021. 525 S. ISBN 978-3-7873-4063-7. Geb. 108,– €.

Band 41 – Nadine Wendland

Gibbon, die Kirchengeschichtsschreibung, und die Religionsphilosophie der Aufklärung. Zum Verhältnis von innovativer Rezeption und kritischer Argumentation in der Historiographie des 18. Jahrhunderts.
2019. 280 S. ISBN 978-3-7873-3692-0. Geb. 68,– €.

Band 40 – Dirk Schuck

Die Verinnerlichung der sozialen Natur. Zum Verhältnis von Freiheit und Einfühlung in der Sozialpsychologie des frühen Liberalismus bei Locke, Shaftesbury, Hume und Smith.
2019. VII, 218 S. ISBN 978-3-7873-3630-2. Geb. 68,– €.

Perfektionismus und Perfektibilität: Streben nach Vollkommenheit in Aufklärung und Pietismus

Band 39 – hg. v. Konstanze Baron und Christian Soboth

Perfektionismus und Perfektibilität. Theorien und Praktiken der Vervollkommnung in Pietismus und Aufklärung.
2018. 292 S. ISBN 978-3-7873-3453-7. Geb. 88,– € , DGEJ-Preis 76,– €.

Band 38 – Beiträge zur DGEJ-Jahrestagung 2015 in Halle a. d. Saale – hg. v. Frauke Berndt und Daniel Fulda

Die Erzählung der Aufklärung.
2017. 657 S. ISBN 978-3-7873-3356-1. Geb. 118,– €, DGEJ-Preis 98,– €.

Band 37 – Riccarda Suitner

Die philosophischen Totengespräche der Frühaufklärung.
2016. 276 S. ISBN 978-3-7873-3055-3. Geb. 78,– €, Unveränderter Print-on-Demand-Nachdruck.

Band 36 – Christoph Weber

Vom Gottesgericht zur verhängnisvollen Natur. Darstellung und Bewältigung von Naturkatastrophen im 18. Jahrhundert.
2015. 414 S. ISBN 978-3-7873-2767-6. Geb. 78,– €, DGEJ-Preis: 62,– €.

Band 35 – Oliver Koch

Individualität als Fundamentalgefühl. Zur Metaphysik der Person bei Jacobi und Jean Paul.
2013. 377 S. ISBN 978-3-7873-2253-4. Geb. 78,– €, Unveränderter Print-on-Demand-Nachdruck.

Band 34 – Beiträge zur DGEJ-Jahrestagung 2010 in Halle a.d. Saale – hg. v. Frauke Berndt und Daniel Fulda.

Die Sachen der Aufklärung.
2012. XXVI, 659 S. ISBN 978-3-7873-2243-5. Geb. 98,– €, DGEJ-Preis: 78,– €

Band 33 – Kay Zenker

Denkfreiheit. Libertas philosophandi in der deutschen Aufklärung.
2012. 605 S. ISBN 978-3-7873-2281-7. Geb. 98,– €, DGEJ-Preis: 78,– €.

Band 32 – Anne Pollok

Facetten des Menschen. Zur Anthropologie Moses Mendelssohns.
2009. 632 S. ISBN 978-3-7873-1882-7. Geb. 98,– €, DGEJ-Preis: 74,– €.

Band 31 – Mario Bührmann

Das Labor des Anthropologen. Anthropologie und Kultur bei David Hume.
2008. 335 S. ISBN 978-3-7873-1885-8. Geb. 78,– €.

Band 30 – Carmen Götz

Friedrich Heinrich Jacobi im Kontext der Aufklärung. Diskurse zwischen Philosophie, Medizin und Literatur.
2008. XII, 528 S. ISBN 978-3-7873-1878-0. Geb. 98,– €.

Band 29 – Walter Jaeschke und Birgit Sandkaulen (Hg.)

Friedrich Heinrich Jacobi. Ein Wendepunkt der geistigen Bildung der Zeit.
2004. XII, 459 S. ISBN 978-3-7873-1679-3. Geb. 98,– €.

Band 28 – Matthias J. Fritsch

Begründungen religiöser Toleranz im Zeitalter der Aufklärung. Naturrechtliche Begründung – konfessionelle Differenzen.
2004. XIII, 409 S. ISBN 978-3-7873-1658-8. Geb. 98,– €.

Band 27 – Helmut Zedelmaier

Der Anfang der Geschichte. Studien zur Ursprungsdebatte im 18. Jahrhundert.
2003. VII, 330 S. ISBN 978-3-7873-1659-5. Geb. 86,– €, Unveränderter Print-on-Demand-Nachdruck.

Band 26 – Maximilian Bergengruen

Schöne Seelen, groteske Körper. Jean Pauls ästhetische Dynamisierung der Anthropologie.
2003. X, 262 S. ISBN 978-3-7873-1648-9. Geb. 38,– €.

Band 25 – Klaus Semsch

Abstand von der Rhetorik. Strukturen und Funktionen ästhetischer Distanznahme von der ‘ars rhetorica’ bei den französischen Enzyklopädisten.
1999. IX, 277 S. ISBN 978-3-7873-1396-9. Geb. 14,95 €.

Band 24 – Beiträge zur DGEJ-Jahrestagung 1997 in Wolfenbüttel – hg. v. Monika Neugebauer-Wölk

Aufklärung und Esoterik.
1999. 488 S. ISBN 978-3-7873-1378-5. Geb. 98,– €, Unveränderter Print-on-Demand-Nachdruck.

Band 23 – Ralf Simon

Das Gedächtnis der Interpretation. Gedächtnistheorie als Fundament für Hermeneutik, Ästhetik und Interpretation bei Johann Gottfried Herder.
1998. XXVI, 371 S. ISBN 978-3-7873-1356-3. Geb. 78,– €.

Band 22 – Martin Mulsow

Monadenlehre, Hermetik und Deismus. Georg Schades geheime Aufklärungsgesellschaft 1747-1760.
1998. IX, 302 S. ISBN 978-3-7873-1354-9. Geb. 56,– €.

Band 21 – Barbara Potthast

Die verdrängte Krise. Studien zum »inferioren« deutschen Roman zwischen 1750 und 1770.
1997. VIII, 227 S. ISBN 978-3-7873-1328-0. Geb. 12,95 €.

Band 20 – Astrid von der Lühe

David Humes ästhetische Kritik.
1996. VII, 271 S. ISBN 978-3-7873-1219-1. Geb. 56,– €.

Band 19 – Ralph Häfner

Johann Gottfried Herders Kulturentstehungslehre. Studien zu den Quellen und zur Methode seines Geschichtsdenkens.
1995. 376 S. ISBN 978-3-7873-1178-1. Geb. 78,– €, Unveränderter Print-on-Demand-Nachdruck.

Band 18 – Beiträge zur DGEJ-Jahrestagung 1990 in Tübingen– hg. v. Ulrich Herrmann

Volk – Nation – Vaterland.
1996. 408 S. ISBN 978-3-7873-1137-8. Geb. 78,– €, Unveränderter Print-on-Demand-Nachdruck.

Band 17 – Marion Heinz

Sensualistischer Idealismus. Untersuchungen zur Erkenntnistheorie des jungen Herder (1763–1778).
1994. XII, 232 S. ISBN 978-3-7873-1135-4. Geb. 48,– €, Unveränderter Print-on-Demand-Nachdruck.

Band 16 – Beiträge zur DGEJ-Jahrestagung 1989 in Wolfenbüttel – hg. v. Diethelm Klippel und Otto Dann

Naturrecht – Spätaufklärung – Revolution.
1995. VIII, 304 S. ISBN 978-3-7873-1108-8. Geb. 64,– €, Unveränderter Print-on-Demand-Nachdruck.

Band 15 – Beiträge zur DGEJ-Jahrestagung 1988 in Trier– hg. v.Harm Klueting (Hg.)

Katholische Aufklärung – Aufklärung im katholischen Deutschland.
1993. 452 S. ISBN 978-3-7873-1107-1. Geb. 89,– €, Unveränderter Print-on-Demand-Nachdruck.

Band 14 – Beiträge zur DGEJ-Jahrestagung 1987 in Wolfenbüttel – hg. v. Siegfried Jüttner und Jochen Schlobach

Europäische Aufklärung(en). Einheit und nationale Vielfalt.
1992. XII, 308 S. ISBN 978-3-7873-1079-1. Geb. 78,– €, Unveränderter Print-on-Demand-Nachdruck.

Band 13 – Hans Adler

Die Prägnanz des Dunklen. Gnoseologie – Ästhethik – Geschichtsphilosophie bei Johann Gottfried Herder.
1990. XII, 188 S. ISBN 978-3-7873-0961-0. Geb. 40,– €, Unveränderter Print-on-Demand-Nachdruck.

Band 12 – Beiträge zur DGEJ-Jahrestagung 1985 in Wolfenbüttel – hg. v. Gotthard Frühsorge, Rainer Gruenter und Beatrix Freifrau Wolff Metternich

Gesinde im 18. Jahrhundert.
1995. XI, 466 S. ISBN 978-3-7873-0915-3. Geb. 78,– €.

Band 11 – Beiträge zur DGEJ-Jahrestagung 1987 in Wolfenbüttel – hg. v. Werner Schneiders

Christian Thomasius (1655-1728).
1989. XI, 363 S. ISBN 978-3-7873-0922-1. Geb. 78,– €.

Band 10 – Carsten Zelle

Angenehmes Grauen. Literaturhistorische Beiträge zur Ästhetik des Schrecklichen im achtzehnten Jahrhundert.
1987. 492 S. ISBN 978-3-7873-0714-2. Geb. 98,– €, Unveränderter Print-on-Demand-Nachdruck.

Band 9 – Beiträge zur DGEJ-Jahrestagung 1984 in Saarbrücken – hg. v. Gerhard Sauder

Johann Gottfried Herder (1744-1803).
1987. XVI, 444 S. ISBN 978-3-7873-0727-2. Geb. 92,– €, Unveränderter Print-on-Demand-Nachdruck.

Band 8 – Beiträge zur DGEJ-Jahrestagung 1983 in Wolfenbüttel – hg. v. Hans Erich Bödeker und Ulrich Herrmann

Aufklärung als Politisierung – Politisierung der Aufklärung.
1987. X, 302 S. ISBN 978-3-7873-0707-4. Geb. 62,– €, Unveränderter Print-on-Demand-Nachdruck.

Band 7 – Beiträge zur DGEJ-Jahrestagung 1982 in Berlin – hg. v. Thomas Gaehtgens

Johann Joachim Winkelmann.
1986. VIII, 352 S. ISBN 978-3-7873-0666-4. Geb. 70,– €, Unveränderter Print-on-Demand-Nachdruck.

Band 6 – Wolfgang Schrader

Ethik und Anthropologie in der englischen Aufklärung. Der Wandel der Moral-sense-Theorie von Shaftesbury bis Hume.
1984. XXII, 214 S. ISBN 978-3-7873-0625-1. Geb. 46,– €, Unveränderter Print-on-Demand-Nachdruck.

Band 5 – Beiträge zur DGEJ-Jahrestagung 1981 in Wolfenbüttel – hg. v. Dieter Kimpel

Mehrsprachigkeit in der deutschen Aufklärung.
1985. VIII, 240 S. ISBN 978-3-7873-0624-4. Geb. 49,– €, Unveränderter Print-on-Demand-Nachdruck.

Band 4 – Beiträge zur DGEJ-Jahrestagung 1979 in Wolfenbüttel – hg. v. Werner Schneiders

Christian Wolff 1679-1754. Interpretationen zu seiner Philosophie und deren Wirkung. Mit einer Bibliographie der Wolff-Literatur.
2., durchges. Aufl. 1986. 360 S. ISBN 978-3-7873-0676-3. Geb. 72,– €, Unveränderter Print-on-Demand-Nachdruck.

Band 2/3 – Bernhard Fabian, Wilhelm Schmidt-Biggemann und Rudolf Vierhaus (Hg.)

Deutschlands kulturelle Entfaltung 1763-1789. Die Neubestimmung des Menschen. Die Wandlungen des anthropologischen Konzepts im 18. Jahrhundert.
1980. XIV, 272 S. ISBN 978-3-7873-0588-9. Geb. 58,– €, Unveränderter Print-on-Demand-Nachdruck.

Band 1 – Beiträge zur DGEJ-Jahrestagung 1976 in Wolfenbüttel – hg. v. Bernhard Fabian und Wilhelm Schmidt-Biggemann

Das 18. Jahrhundert als Epoche.
1979. 156 S. ISBN 978-3-7873-0587-2. Geb. 32,– €, Unveränderter Print-on-Demand-Nachdruck.