Das von der Deutschen Gesellschaft für die Erforschung des 18. Jahrhunderts vorbereitete Verzeichnis (alphabetisch nach Orten geordnet - ein Register wird vorbereitet) soll eine Übersicht über die deutsche Aufklärungs- bzw. 18.-Jahrhundert-Forschung bieten und die Kooperation unter den einzelnen Institutionen und Forschern verbessern. Universitäre und außeruniversitäre Einrichtungen (Universitätsinstitute, längerfristig angelegte Editionsprojekte, Gesellschaften, Sonderforschungsbereiche, Sondersammlungen bzw. Archive, Museen u.ä.), die sich die Erforschung des 18. Jahrhunderts zum Ziel gesetzt haben, haben mit einer kurzen Selbstbeschreibung zu dieser Topographie beigetragen.

Wir nehmen Sie gerne in unsere Liste auf. Senden Sie uns den Fragebogen zur Selbstbeschreibung per Post zurück.

  • 1 von 10
  • 1 von 10