Beschreibung

Wieland-Archiv (Teil des Wieland-Museums): Sammeln von Werken des Dichters C.M. Wieland in sämtlichen Ausgaben sowie eigenhändige Autographen, teilweise von Zeitgenossen; zeitgenössische Literatur und Sekundärliteratur; Rekonstruktion der Bibliothek Wielands; Ausgaben von Werken Sophie von La Roche sowie zur Theatergeschichte 18. Jahrhundert; Werke des Komponisten J.H. Knecht. Dauerausstellungen zu Wieland im Wieland-Schauraum und zu Gärten in Wielands Welt in Wielands Gartenhaus.

Publikationen

Mitherausgeber der ‘Wieland-Studien’ (bisher Bd. 1-3: 1991, 1994, 1996). Literatur: Radspieler, Hans. Wieland-Museum Biberach an der Riss. 1905-1985. Biberach 1985 (2/1990); Bock, Heinrich. Wieland-Museum, hrsg. v. Kulturamt der Stadt Biberach a.d. Riss. 1998. (Biberach Information 4). - Gärten in Wielands Welt. Bearb. von Heinrich Bock und Hans Radspieler. 2. durchges. Aufl. 1999 (Marbacher Magazin 40). - Viia Ottenbacher und Heinrich Bock. Wielands Komödienhaus in Biberach. Marbach 1991 (Spuren 15). - Viia Ottenbacher und Heinrich Bock. Sophie von La Roche in Warthausen. Marbach 1997 (Spuren 38). - Wieland in Bildern. Hrsg. v. R. Kopf, H. Bock, V. Ottenbacher. Biberach 1998.