Der Masterstudiengang "Kulturen der Aufklärung" wurde vom Landesforschungsschwerpunkt "Aufklärung - Religion - Wissen" an der Universität Halle-Wittenberg konzipiert und ist am Interdisziplinären Zentrum für die Erforschung der Europäischen Aufklärung (IZEA) angesiedelt.