Beschreibung

Die Gesellschaft möchte die Arbeiten Ehrenfried Walther von Tschirnhaus’ (1651-1708) einem breiten Publikum nahe bringen. Sie fördert die Erforschung und Vermittlung der Geschichte der Frühaufklärung und die Bewahrung ihrer Zeugnisse. Drüber hinaus tritt sie als Freundes- und Förderkreis des Mathematisch-Physikalischen Salons der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden auf, da sich hier die bedeutendsten erhaltenen Zeugnisse aus dem technischen Schaffen Tschirnhaus’ befinden.

Publikationen

Ehrenfried Walther v. Tschirnhaus: Gesamtausgabe, hrsg. v. Eberhard Knobloch – Reihe 1, Abt. 5: Schriften zur Erziehung, bearb. v. Mathias Ullmann, Leipzig 2003 – Reihe 2, Abt. 1: Amtlicher Schriftverkehr mit dem sächsischen Hof, bearb. v. Mathias Ullmann, Leipzig 2004 – Reihe 2, Amtliche Schriften, Abt. 4: Johann Friedrich Böttgers Tätigkeit am Dresdener Hof, bearb. v. Carsten Krautz u. Mathias Ullmann, Leipzig 2000 – Reihe 2, Amtliche Schriften, Abt. 5: Die Auseinandersetzung mit dem Pfarrer Johann Wilhelm Kellner v. Zinnendorf (Tanzgreuel), bearb. v. Mathias Ullmann u. Carsten Krautz, Leipzig 2002 – Beiband: Kolloquium aus Anlass des 350. Geburtstages von E. W. v. Tschirnhaus am 10. April 2001 in Dresden, hrsg. Dagmar Hülsenberg, Leipzig u. Stuttgart 2003. Ehrenfried Walther von Tschirnhaus (1651-1708): Experimente mit dem Sonnenfeuer. Ausstellungskatalog, hrsg. Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Dresden 2001.