Die Ergebnisse der Bilateralen Tagung der Dansk Selskab for 1700-Talsstudier und der DGEJ an der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel sind in der Reihe "Schriften des Frühneuzeitzentrums Potsdam, Band 9, bei V&R Unipress erschienen.

Der von Søren Peter Hansen und Stefanie Stockhorst herausgegebene Band legt seinen Fokus auf die Untersuchung der kulturellen Beziehungen zwischen Deutschland und Dänemark im 18. Jahrhundert und setzt damit neue Akzente in der Forschung. Anhand spezifischer Fallstudien analysieren die Beiträgerinnen und Beiträger die Diskurse, in denen deutsch-dänische Aufklärung ausgehandelt wurde.