Beschreibung

Die Arbeitsstelle widmet sich der kritischen Werkausgabe des Berliner Spätaufklärers Karl Philipp Moritz (1756-1793). Gegenstand der Ausgabe ist ein vielschichtiges Gesamtwerk, das bislang nur teilweise in neueren Ausgaben zur Verfügung stand. Die Kritische Moritz-Ausgabe stellt die Schriften dieses Verfassers in zuverlässig edierter Form bereit, reichhaltig kommentiert und um Dokumente zu Entstehung und Rezeption ergänzt. Die Arbeitsstelle ist die Archiv- und Editionszentrale für die Ausgabe. Die Mitarbeiter geben Teile selbst heraus und übernehmen Redaktion und Endkorrektur extern edierter Bände.

Publikationen

Karl Philipp Moritz, Sämtliche Werke. Kritische und kommentierte Ausgabe, hrsg. v. Martin Disselkamp, Anneliese Klingenberg, Albert Meier, Conrad Wiedemann und Christof Wingertszahn, Tübingen: Niemeyer; Berlin: De Gruyter.

Bislang erschienene Bände:

Bd. 1        Anton Reiser, hrsg. v. Christof Wingertszahn, 2 Teile, Tübingen: Niemeyer 2006

Bd. 4/1     Anthusa oder Roms Alterthümer, hrsg. v. Yvonne Pauly,
                 Tübingen: Niemeyer 2005

Bd. 4/2     Götterlehre und andere mythologische Schriften, hrsg. v. Martin Disselkamp,
                  Berlin: De Gruyter 2018

Bd. 5/1     Reisen eines Deutschen in England im Jahr 1782, hrsg. v. Jürgen Jahnke und
                  Christof Wingertszahn, Berlin: De Gruyter 2015

Bd. 6        Schriften zur Pädagogik und Freimaurerei, hrsg. v. Jürgen Jahnke,
                  Berlin: De Gruyter 2013

Bd. 9        Briefsteller, hrsg. v. Albert Meier und Christof Wingertszahn,
                 Tübingen: Niemeyer 2008

Bd. 11      Denkwürdigkeiten. Vorworte, Nachworte und Anmerkungen zu von Moritz
                 herausgegebenen Werken, hrsg. v. Claudia Stockinger,
                 Berlin: De Gruyter 2013